Geschäftsbedingungen

1.  Deutsch ALLGEMEINES

Nachstehende Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche jetzige und künftige Geschäftsverbindungen. Einkaufsbedingungen des Bestellers verpflichten uns nicht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist in jedem Fall Nordhorn. Sämtliche Angebote sind unverbindlich hinsichtlich Preis, Liefermöglichkeiten, Änderungen in Form und Beschaffenheit sowie Aussehen. Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

2. Angebot und Abnahmeverpflichtung

Alle Angebote sind unverbindlich hinsichtlich Preis und Liefermöglichkeit. Für Irrtümer in Katalogangaben, Preislisten und Angeboten etc. behalten wir uns das Recht der Richtigstellung vor. Telefonisch erteilte Aufträge und Auskünfte hinsichtlich Preis- und Liefermöglichkeit bedürfen einer schriftlichen Bestätigung. Durch den Auftrag verpflichtet sich der Besteller zur Annahme der Ware. Er verzichtet auf eine Auftragsbestätigung. Die Lieferfirma ist jederzeit berechtigt, die Erfüllung der Aufträge ganz oder teilweise abzulehnen, ohne Ersatzansprüche des Bestellers. Die Lieferfirma kann, wenn es erforderlich ist, in der Art und Ausführung der Lieferung geringfügige Änderungen vornehmen.


3. Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Alle Verkaufspreise sind inkl. MwSt. Um die Lesbarkeit der Preisliste zu erhöhen, sind alle genannten Beträge umgerundet worden. Das kann beim Fakturieren zu minimalen Differenzen führen. Alle Preise verstehen sich ab Nordhorn zzgl. Porto und Versandkosten. Unsere Dienstleistungen und der Versand unserer Produkte erfolgt wenn nichts anderes vereinbart wurde, per Nachnahme, per Bankeinzugsverfahren oder Vorkasse. Wir liefern ausschließlich unter Eigentumsvorbehalt. Das Eigentum geht auf den Käufer über, wenn dieser seine gesamten Verbindlichkeiten aus unserer Lieferung erfüllt hat. Rückständige Artikel können von uns in Teillieferungen ausgeführt werden. Die daraus resultierenden Porto- und Versandkosten gehen zu Lasten des Bestellers. Der Versand erfolgt in allen Fällen auf Rechnung und Gefahr des Käufers.


4. Gewährleistungen

Der Missbrauch unserer EG/ABE oder TüV-Gutachten ist untersagt. Produkte mit der Bezeichnung "For Race only" / "Sport" dürfen nach dem Deutschen Gesetz nicht auf öffentlichen Straßen benutzt werden. Für eventuelle Konsequenzen übernehmen wir keine Haftung.Beruht ein aufgetretener Mangel an der Ware auf unsachgemäßer Behandlung, Reparaturversuchen, Beschädigungen oder sonstigen Veränderungen durch den Kunden selbst oder dritte, bestehen keine Gewährleistungsverpflichtungen. Eine Garantie oder Gewährleistung für gelieferte Waren werden nur soweit übernommen, als Sie von den Herstellerfirmen gewährleistet wird. Ersatz aus einer eventuellen Garantie erfolgt erst, wenn das in Garantie fallende Produkt in unserem Hause eingegangen ist und geprüft wurde. Auf jeden Fall gehen Versand- und Verpackungskosten sowie Aus- und Einbaukosten zu Lasten des Bestellers.


5. Prüfung

Bitte Verpackung nach Erhalt auf Vollständigkeit und Beschädigungen prüfen. Gelieferte Ware sofort auf Vollständigkeit und auf Mängel prüfen. Die Montage, Bearbeitung und der Gebrauch sollen direkt nach gefundenen Mängeln beendet werden.


6. Rücksendungen

Sonderanfertigungen und beschädigte Waren (Beschädigungen die nicht vom Hersteller stammen), sind vom Umtausch ausgeschlossen. Rücksendungen müssen frachtfrei erfolgen und sind nur nach vorheriger Zustimmung möglich. Die Lieferfirma ist berechtigt, auch an genehmigten Rücksendungen Ersatz des entgangenen Gewinns zu beanspruchen. Beanstandungen der Menge oder Beschaffenheit der Waren werden nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Sendung berücksichtigt. Dieses muss schriftlich oder per E-mail erfolgen.


Bei berechtigten Ansprüchen bleibt es der Lieferfirma überlassen, entweder Ersatz zu liefern oder eine entsprechende Gutschrift zu erstellen. Bei Rücksendungen von ungebrauchter Ware in Originalverpackung berechnen wir 15 % Einlagerungskosten vom Bruttoverkaufspreis. Bei Rücksendungen von ungebrauchter Ware in beschädigter oder ohne Originalverpackung berechnen wir 25% Einlagerungskosten vom Bruttoverkaufspreis. Höchstbetrag€ 100.- .Die Rückgabe von ungebrauchter Ware kann nur innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware bzw. Rechnungsdatum erfolgen. Die Porto- und Versandkosten, die bei einer Bestellung in Rechnung gestellt wurden, werden bei Ersatzlieferung bzw. Gutschrift nicht zurückerstattet. Weitere Ersatzansprüche irgendwelcher Art sind ausgeschlossen. Stornierungen werden nur schriftlich akzeptiert.


7.Haftung

Bei Schäden jeglicher Art, die offensichtlich durch Mängel an einem von uns gelieferten Teil entstanden sind, haften wir maximal in Höhe des Warenwertes. Es steht uns frei, Ersatz zu leisten oder eine Gutschrift zu erstellen. Für Folgeschäden jeglicher Art übernehmen wir keine Haftung.


Stand: Januar 2004